Tel. 0371 / 35 05 34

Telefonzeit: Mittwoch 13-15 Uhr

Logo


VEREIN

Geschichte des WILDWASSER Chemnitz, Erzgebirge und Umland e.V.

Geschichtliche Wurzeln des Vereins

Der Name WILDWASSER soll nicht nur Kraft, Stärke und den ständigen Fluss symbolisieren, sondern ist auch Ausdruck einer politischen Haltung.

Die ersten WILDWASSER Vereine entstanden Anfang der 80er Jahre in der damaligen BRD und entwickelten sich aus der Frauenbewegung heraus.

WILDWASSER Vereine sind Frauenprojekte, die sich in erster Linie als Verbündete von Gewalt betroffenen Frauen und Kindern verstehen. Die aktive Selbsthilfe wird großgeschrieben und in besonderer Weise unterstützt. Mitarbeiterinnen von WILDWASSER-Projekten haben das Verständnis, dass (sexuelle) Gewalt gegen Frauen und Kinder nicht nur ein individuelles Schicksal und Problem ist, sondern auch Ausdruck gesellschaftlicher Verhältnisse.

WILDWASSER-Vereine gibt es in vielen großen Städten, es gibt jedoch keinen Dachverband. Die Projekte arbeiten autonom in ihrer Region, gemein ist ihnen nur der parteiliche Arbeitsansatz.

Seit 1996 gibt es eine bundesweite Arbeitsgemeinschaft um bundesweite Interessen und Forderungen zu bündeln und besser im Austausch zu bleiben.

Der Verein WILDWASSER Chemnitz, Erzgebirge und Umland e.V. wurde im Dezember 1993 von engagierten Frauen rund um die Beratungsstelle, die damals in Trägerschaft der LILA VILLA war, gegründet.

Die Frauen hatten das Ziel,

  • die BürgerInnen von Chemnitz für dieses Thema zu sensibilisieren,
  • für Betroffene eine Lobby zu schaffen,
  • die Lebensqualität von betroffenen Frauen und Kindern durch Angebote und eine Anlaufstelle zu verbessern
  • und damit sexuelle Gewalt zu verhindern.

Vereinsfrauen engagieren sich auf verschiedenen Ebenen: es gab ein Notrufprojekt, Selbsthilfegruppen, Weiterbildungen, öffentliche Statements und öffentliche Präsenz bei verschiedenen kommunalen Veranstaltungen. 1995 wurde der Verein Trägerin der Beratungs- und Informationsstelle.

Logo

Die Projekte von WILDWASSER Chemnitz, Erzgebirge und Umland e.V. werden gefördert durch das Amt für Jugend und Familie der Stadt Chemnitz und dem Landratsamt Erzgebirgskreis.