Beratungsstelle
Chemnitz

Telefon:
0371 / 35 05 34

Tel.-Zeit: Mi. 13-15 Uhr

"Wir vor Ort"
im Erzgebirgskreis

Telefon:
0371 / 35528850

Logo


Bundesmodellprojekt „Wir vor Ort gegen sexuelle Gewalt“ im Erzgebirgskreis

Beratung

„Wir vor Ort“-Beratung von Menschen, die von sexueller Gewalt in Kindheit und Jugend betroffen sind oder waren

Unser Beratungsziel ist eine selbstbestimmte Lebensgestaltung.

Möglich sind

  1. ein- oder mehrmalige Beratungsgespräche mit dem Ziel der Entlastung
  2. Unterstützung bei der Alltagsbewältigung
  3. Informationen über Auswirkungen von sexualisierter Gewalt
  4. Informationen zu Therapiemöglichkeiten und zu rechtlichen Belangen
  5. Begleitung und Beratung zu behördlichen und rechtlichen Angelegenheiten
  6. Vermittlung zu weiterführenden Institutionen und/oder Beratungsstellen

Unsere Beratung ist kostenlos und auf Wunsch anonym.

  • Wenn Sie Beratung wünschen, nehmen SiehierKontakt zu uns auf.

„Wir vor Ort“-Beratung von NICHT-gewaltausübenden Angehörigen

Unser Beratungsziel ist, dass Sie in Ihrem Leben und in Ihrer Beziehung zur betroffenen Person gestärkt werden.

Möglich sind

  1. ein- oder mehrmalige Gespräche mit dem Ziel der Entlastung und Sicherheit im Umgang mit der/dem Betroffenen
  2. Informationen über Symptomatik und Langzeitwirkungen von Gewalt auf Psyche, Körper und Beziehungen

Unsere Beratung ist kostenlos und auf Wunsch anonym.

  • Wenn Sie Beratung wünschen, nehmen SiehierKontakt zu uns auf.

„Wir vor Ort“-Beratung von Fachkräften, die im Rahmen Ihrer Tätigkeit mit dem Thema „Sexuelle Gewalt“ konfrontiert werden

Unser Beratungsziel ist, dass Sie sich im Umgang mit dem Thema und/oder betroffenen Personen sicher fühlen und Ihre helfende Position für Betroffene optimal nutzen können.

Möglich sind Fallgespräche für Sie und Ihr pädagogisches Team, z.B.:

  • ein- oder mehrmalige Gespräche mit dem Ziel, dauerhafte Sicherheit im Umgang mit der/dem Betroffenen zu erlangen
  • gemeinsame Entwicklung einer lösungsorientierten Fallstrategie

Unsere Beratung ist kostenlos und auf Wunsch anonym.

  • Wenn Sie eine Beratung wünschen, nehmen SiehierKontakt zu uns auf.

Das Projekt „Wir vor Ort gegen sexuelle Gewalt“ im Erzgebirgskreis wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). Träger ist die Deutsche Gesellschaft für Prävention und Intervention bei Kindesmisshandlung, -vernachlässigung und sexualisierter Gewalt e.V. (DGfPI).

WILDWASSER Chemnitz, Erzgebirge und Umland e.V. fördert nach unserer Satzung mildtätige Zwecke/gemeinnützige Zwecke im Bereich der Jugend - und Altenhilfe nach §52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 4 AO und hat einen gültigen Freistellungsbescheid zum Körperschaftssteuerbescheid des Finanzamtes Chemnitz-Süd vom 03.09.2019.

Gefördert vom BMFSFJ
Logo DGfPI